Gänseblümchen

Renngasse 11

53489 Sinzig

Telefon 02642 / 999 787

 

Anmeldung Newsletter :

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Geschichte vom Gänseblümchen

Sie begann eigentlich schon vor 25 Jahren. Da habe ich mir das Buch „Ich mag Gänseblümchen“ gekauft, weil es so wunderschön aussah. Immer wieder habe ich darin gelesen, es ist gefüllt mit besonders guten Gedanken.

Zur gleichen Zeit bekam ich ganz plötzlich einen Ausschlag an den Händen. Nach langem Suchen traf ich auf einen ganzheitlichen Arzt, der mir erzählte, das Krankheiten auch durch falsche Ernährung entstehen könnten.

Da stand für mich schon fest, wenn ich mal einen eigenen Laden werde, dann wird er Gänseblümchen heißen und er wird etwas mit Gesundheit zu tun haben.

Viel praktische Erfahrung habe ich aus eigenen Erfahrungen, durch Kurse als Dozentin und vor allem durch Arbeiten in verschiedenen Naturkostläden.

Nun habe ich mir den Traum erfüllt, noch dazu in einem wunderschönen alten Fachwerkhaus !!!!!

Trotz drei Kinder wagte ich die Selbstständigkeit, denn das Fachwerkhaus und unser privates Haus liegen auf einem Grundstück.

 

Mein Mann als geprüfter Bilanzbuchhalter ist für den logistischen Teil verantwortlich und unterstützt damit das Gänseblümchen sehr.

Es ist ein wunderbares Gefühl zu Hause arbeiten zu dürfen für uns als Eltern, sodass die Kinder uns immer erreichen können, wenn sie uns brauchen.

An meine kaufmännische Ausbildung schlossen sich umfangreiche Ausbildungen rund um die Gesundheit an :
Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin GGB 1995
Fastenbegleiterin GGB + Kneippberaterin GGB
Seit Sommer 2006 habe ich abschließend noch eine pädagogische Ausbildung bei der Lebenshilfe gemacht, um die umfangreichen Aushilfstätigkeiten mit geistig behinderten Menschen zu fundieren.

 

Seit dem 09.07.2013 bin ich Ausbilderin nach AEVO und habe meine Prüfungen vor der IHK Mayen abgelegt.

Obwohl unser Fachwerkhaus nicht unter Denkmalschutz steht, haben wir es so weit als möglich danach restauriert. Wir konnten dadurch auch hier eine Solaranlage installieren. Dabei haben wir, wie auch im Privathaus, besonders auf Biologische Baustoffe geachtet.

Wir wollen unseren Kindern und auch unseren Kunden die „Geschichte“ des im Kern fast 200 Jahre alten Hauses dokumentieren und zeigen.

Die intensive Bau- und Restaurierungsphase begann Ende Mai 2007 mit dem positiven Bescheid der Kreisverwaltung zur Nutzungsänderung zu einem Bioladen.
Das Ziel wurde gesteckt : bis zur Adventszeit soll das Haus fertig sein !


Mein Traum ist in Erfüllung gegangen und ich eröffnete am 30.11.2007 das Naturkost-Fachgeschäft Gänseblümchen.

 

Claudia Thelen